Die Rollende Variante

Wir haben es getan und haben uns einen richtigen Oldie zugelegt! Für unser Werkstatt-Projekt (wir wollen noch unser ganzes Werkzeug verstauen und zur Verfügung stellen), haben wir uns überlegt, ein Werkstatt-Tiny zu bauen. Es soll uns und denen die ein Tiny bauen wollen helfen, problemlos und mobil an jedem Ort Schlafen, Essen, Duschen und Arbeiten zu können. DIe Wahl ist auf einen wahrhaftigen Oldie gefallen, einen Opel Blitz aus dem Jahr 1974. Er wird genügend Platz bieten um ihn perfekt in ein fahrbares Tiny um-zu-bauen. Die Herausforderungen sind nun etwas speziell, da wir auch auf das Gewicht achten müssen. Wir dürfen mit dem #tinyblitz max 1.000kg verbauen, das ist auch für uns eine Herausforderung. Gut hat er noch eine Anhängerkupplung die dann auch noch 2.000 ziehen darf, damit werden wir sicher gut über die Runden kommen. Ab dem nächsten Frühling gehts dann los, wir sind gespannt.