Wohlfühloase

Das #palettenrecycling hat sich nun in ein #pimpingprojekt weiter entwickelt. Balken, Bretter und die Eisenwinkel können wunderbar dazu verwendet werden, einen Sichtschutz und eine Badewannenverkleidung zu erstellen.
Das Projekt basiert darauf, dass eine Terasse mit einem Sichtschutz versehen wird. Im Gundsatz geht es darum mit dem vorhanden Material (aus den Paletten) einen Sichtschutz zu erstellen, der sich der Umgebung anpasst. Dies wird erreicht, da sich die Patina der Paletten (2 Jahre dem Wetter ausgesetzt) der Patina der vorhanden Fassade anpasst. Man erkennt fast keinen Unterschied und hat das Gefühl, der Sichtschutz gehöre schon immer an diese Stelle.
Zum Aufbau
Die Balken 245x12x8 sind sehr gute Träger für das Grundgerüst. Mittels einem Rahmen bilden sie die Basis des Sichtschutzes. Die Bretter werden versetzt angebracht, damit ein Sichtschutz gewährleistet ist. Die Eisenwinkel dienen als Bodenbefestigung. einige Bretter, vor allem die der Badewannenverkleidung werden gebürstet und erhalten so einen „Altholzstil“
Fazit
Der Aufbau eines solchen Sichtschutzes ist einfach und effizient. Die Montage wird mit Schrauben gemacht, die sich dann bei einer Demontage sehr leicht entfernen lässt. Eine sinnvolle Wiederverwendung von Palettenmaterial, verwandelt in eine Art Wohlfühloase